Tag

Reisegeschichten

Durchsuchen

Wie sieht eine Welt ohne Menschen aus? Während des Covid-Lockdowns waren wir in Venedig und haben die berühmte, normalerweise völlig überlaufene Lagunenstadt geisterhaft leer und ohne Menschen fotografiert. Heute veröffentlichen wir erstmals unsere Fotos aus diesem Projekt. Komm mit uns in ein fast postapokalyptisch wirkendes Europa. Kommt mit…

Patagonien. Alle Träume von Fotografen, alle Sehnsüchte von Fernreisenden, alle Abenteuerlust von Wanderern und Outdoorfans stecken in diesem einen Wort. Patagonien. Der äußerste Süden Chiles und Argentiniens gehört unbestritten zu den spektakulärsten und beeindruckendsten Landschaften dieser Welt. Aber auch zu den rausten, den entlegendsten, den aufregendsten. Einen Monat…

Wer an die Galapagos Inseln denkt, denkt an weit entfernte, unberührte Inseln, die von Riesenschildkröten bewohnt werden. An ein eher untypisches Reiseziel, wenn man nicht gerade Forscher oder Dokumentarfilmer ist. An teure Kreuzfahrten und Expeditionen.Dass man das Naturparadies der Galapagos Inseln aber relativ einfach auch selbst organisiert als…

Eine Neuseeland-Rundreise: 2019 wurde ein lang gehegter Traum wahr. Auf 5000 km führte uns unsere Reise mit dem Campervan durch das schönste Ende der Welt. Eine Neuseeland-Rundreise ist ein Traum für Fotografen, Naturliebhaber, Camper und Wanderer – und auch für mich! Ich nehme dich mit auf unsere Reise…

Das grüne Paradies türmt sich zu beiden Seiten der Flussufer auf. Ein Fischadler fliegt über uns hinweg, auf einem aus dem Wasser ragenden Ast sehen wir den fünften Eisvogel heute. „Eisvogel rechts!“, ruft eine Teilnehmerin, und schon rattern unsere Kameras auf Dauerfeuer. Dann schnell das Objektiv wechseln –…

Eine Reise nach Indien ist eine Entdeckung – egal, ob man sich für Geschichte, Kultur, Yoga und Ayurveda oder seine Landschaften und Tiere interessiert. Gleichzeitig kann selbst eine mehrwöchige Reise nicht mehr als eine Annäherung sein: vom ewigen Eis des Himalayas bis zu den Tropen kannst du in…

Rhythmische Klänge traditioneller Flöten und Trommeln erklingen, als im grünen Dickicht des Dschungels die palmenblattgedeckten Holzhäuser sichtbar werden. Zwanzig Minuten fuhren wir in einer Piroge, dem traditionellen Kanu der Emberá, den Rio Chagres hinunter. Zwanzig Minuten sind es nur, die uns von der Zivilisation – oder zumindest der…

Schroffe Klippen, feine Sandstrände, idyllische Dörfchen und Sonne satt. Die Algarve an der Südküste Portugals ist landschaftlich markant und für mich eines der schönsten Reiseziele auf dem europäischen Kontinent. Zwischen nostalgischer Erinnerung an meine abenteuerlustigen Reiseanfänge und dem Verlangen nach Rückkehr schreibe ich diesen Artikel. Bereits fünf Jahre…

Cusco, die ehemalige Hauptstadt des einstigen Inka-Reiches und mein zweites Zuhause, zählt zu den bedeutsamsten Orten in Peru und ist auch für Reisende ein wichtiger Anlaufpunkt für Erkundungstouren, Wanderungen, kleine und große Abenteuer. Nicht zuletzt wegen der Nähe zur Peru Sehenswürdigkeit schlechthin: Machu Picchu. Doch Cusco hat so…