Tag

Mittelamerika

Durchsuchen

Panama: Eine Reise zu uns selbst

Es ist das Brüllen der Brüllaffen, das uns an diesem Morgen weckt. Die tiefstehende Sonne scheint durch unser Fenster. Auf der Terrasse fliegen bunte tropische Vögel umher, Kolibris, manchmal Papageien. 23°C. Es ist Januar und wir sind im Paradies: in einer Dschungellodge tief im Nebelwald Panamas. So weit albgeschieden von der Zivilisation, wie man nur sein kann.

Panama oder Costa Rica?

Jeder redet über Costa Rica. Über Dschungel. Artenvielfalt. Das „Pura Vida“, costa-ricanische Lebensfreude. Und wir? Fahren nach Panama. Warum das denn?

„Warum nicht Costa Rica?“, war wohl die häufigste Frage, die uns gestellt wurde, als wir von unseren Reiseplänen nach Panama erzählt haben. Tja, warum nicht?  Aber warum stellte uns jeder diese Frage? „Warum sollten wir nach Costa Rica reisen?“ – darauf konnte uns dann auch niemand antworten.

6 Foto-Highlights in Panama

Palmengesäumte Sandstrände. Koloniale Architektur. Tiefer Dschungel. Beeindruckende Tierwelten. Nebelverhangene Wälder. Panamas Vielfalt ist ein Paradies für fotobegeisterte Reisende.

Wir zeigen dir, welche Highlights Panama für Fotografen zu bieten hat und welche Spots du auf deiner Reise durch dieses wunderbare Land nicht verpassen solltest.

Fotografieren im Dschungel

Der Dschungel ist Leben. Es gibt keinen Lebensraum auf der Erde, der mehr Artenvielfalt bietet, mehr Chancen, Wildtiere zu sehen oder mehr beeindruckende Natur auf jedem Quadratmeter. Der Dschungel ist bunt, laut, abenteuerlich. Er ist spannend, birgt unheimlich viele Geschichten und ist jedes Mal neu. Und er ist unsagbar schwer zu fotografieren.

Soberania Nationalpark: Panamas Dschungel-Paradies

Viele hundert Tierarten. Authentischer Regenwald. Wir waren wirklich verblüfft. Nur wenige Kilometer außerhalb von Panama City beginnt er: Tiefer, echter, beeindruckender und unglaublich lebendiger Dschungel – der Soberania Nationalpark.

Wir hatten nichts erwartet von einem Dschungel, der direkt an eine Millionenmetropole grenzt. Und wir waren absolut überwältigt von dem Naturparadies, das uns erwartete.

3 Monate auf Reisen. Warum wollen wir nach Panama?

Stell dir vor, du hättest die Möglichkeit, den Winter in einem anderen Land zu verbringen.  Drei Monate reisen – von November bis Februar.
Wohin würde dein Flug gehen?

Als ich mir diese Frage das erste (und das zweite…) Mal gestellt habe, habe ich die USA erkundet. Beim ersten Mal, 2007, die Ostküste, und beim zweiten Mal, 2013, die Westküste. Auch letztes Jahr waren wir im Winter wieder einen Monat in den USA.
Wunderschön war es! Aber jetzt? Zeit für etwas Anderes!

Wo fliegen wir hin, wenn uns die ganze Welt offensteht? Wo möchten wir drei Monate leben?