Tag

Reisefotografie

Durchsuchen

Nordlichter: Der riesengroße Reisetraum

Nordlichter.
Sie sind komplizierte Physik.
Sie sind Mythos.
Wunder.
Traum.

Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht davon träumt, sie wenigstens einmal zu sehen.
Wenigstens einmal die unbeschreibliche Magie zu erleben.
Zu staunen wie sich der Himmel plötzlich bunt färbt, für vielleicht das größte, atemberaubendste, faszinierendste Naturspektakel überhaupt.

Wir fühlen uns wie in einem Schwarz-Weiß-Film.

Um uns herum ist eine schwarze Aschewüste. Egal wohin wir schauen, in alle Richtungen spannt sich der graue Himmel über den schwarzen Sand. Wir haben kein Gefühl mehr für Entfernungen, keins für Zeit. Wie lang sind wir schon gegangen? Wie weit müssen wir noch? Ist das überhaupt die richtige Richtung?

Dann, endlich, taucht hinter einem Hügel das alte Flugzeugwrack auf. Es liegt hier mitten in der schwarzen Wüste, wird weder geborgen noch zu Geld gemacht. Hier gibt es keine Hotdog-Stände. Hier gibt es außer das Wrack eigentlich nur eins: Gar nichts. Hier ist nichts, was uns an unseren Planeten erinnert, so wie wir ihn kennen.